© BoConcept

Ausgefallene und schöne Sessel planen

Von: - Planungswelten,

Ein Sessel kann zu etwas ganz Besonderem werden. Vor Allem dann, wenn sie eine solche Ausstrahlung besitzen, wie diese Sessel. Ausgefallene Sessel, die Sie so individuell zusammenstellen bzw. planen können, wie Sie es möchten.

Und dann beobachten Sie was passiert. Schauen Sie, wo der Blick Ihrer Besucher als Erstes landet wenn sie den Raum betreten. Probieren Sie es doch mal aus und spielen mit Farben und unterschiedlichen Materialien. Ein Ledersofa lässt sich beispielsweise toll mit einem Filzsessel kombinieren. Hier dürfen Sie gerne mal ein bisschen mutig sein und von der Norm abweichen. Gerade das hat seinen Reiz und macht die persönliche Note aus.

Gemütliches Wohnen und Einrichten - lassen Sie sich inspirieren!

Nur Mut! Farbe kann richtig klasse sein

Stellen Sie sich einen Raum vor, der eher in schlichten Farben gehalten ist und plötzlich sehen Sie Gelb! Das hat doch was!

Ein gelber Sessel ist sehr schön kombinierbar mit Grau, Weiß und auch Schwarz. Stimmen Sie vielleicht noch ein paar Wohnaccessoires auf den Sessel ab. Stellen wir uns nun mal ein Wohnzimmer vor, in dem die Farbe Weiß überwiegt. Dazu der gelbe Sessel und als Accessoires würden hier sogar schon gelbe Servietten bei der Tischdeko ausreichen. Oder eine gelbe Teekanne. Hier würden wir wenn nur mit einzelnen gelben Elementen arbeiten. Ein komplettes Service in Gelb, wäre uns hier etwas zu viel.

Aber das ist alles Geschmacksache und kommt natürlich auf die restliche Wohnungseinrichtung an.

© BoConcept
© BoConcept

Schwarz - Filigran - Chrom und Leder

1 Sessel – 4 Komponenten

Kubisch, minimalistisch und nahezu klassisch finden wir diesen Sessel von BoConcept. Welche Einrichtung wir uns zu diesem Sessel gut vorstellen können möchten Sie wissen?

Den modernen Bauhausstil. Weniger ist mehr. Die Materialien eher kühl und nüchtern, aber kombiniert mit Holz oder Beton. Beton beim Boden. Holz beim Tisch. Esstisch-Stühle aus Filz und hierzu dieser schwarze Ledersessel. Die perfekte Ergänzung!

Aber dieser scharze Sessel passt sich zahlreichen Einrichtungsstilen an. Er macht sich auch zu einem cognacfarbenen Sofa hervorragend.

Der graue Sessel. Von wegen Mausgrau!

Das früher Mausgrau kaum auffiel, kann man sich beim Anblick auf diesen Sessel überhaupt nicht mehr vorstellen. Hier als Beispiel mal ein grauer Stoff. Sehr schön passen hier die Füße aus gebürstetem Stahl.

Wie wäre es denn hier mal mit dem passenden Fußhocker? Sie sehen schon, welche Möglichkeiten der Planung sich hier ergeben.

Und wenn Sie sich mit Ihrem oder Ihrer Liesten rechts auf dem Sofa unterhalten möchten, so drehen Sie sich mit diesem Sessel einfach ein wenig nach rechts.

© BoConcept
© BoConcept

Planen Sie nach Ihren Wünschen

Das ist das Wichtigste! Planen Sie nach Ihrem Geschmack. Wir hoffen, dass Ihnen unsere kleine, aber besondere Sesselauswahl gefallen hat.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Soll der Sessel zum Sofa kombiniert werden? Wenn ja, dann:
  • Wählen Sie die Farbe des Sessels unabhängig von der Farbe des Sofas
  • Spielen Sie mit den Materialien. z.B. Filz und Leder
  • Wägen Sie ab ob der Sessel drehbar sein soll.
  • Wird ein separates Fußteil benötigt? Wenn ja, wäre eine Kippfunktion des Sessels wichtig.

Das könnte Sie auch interessieren