Magazin

Onlineplaner

Kataloge

© raumplus

Planen Sie Ihr individuelles Regal mit unseren Tipps:

Ein Regal ist eines der vielseitigsten Möbelstücke in nahezu jedem Zuhause – natürlich insbesondere aufgrund seiner Eigenschaft Stauraum zu schaffen. Aber nicht nur als praktisches Aufbewahrungsmöbelstück punktet ein Regal – auch optisch kann es zu einer stilvollen Raumatmosphäre entscheidend beitragen.

Ganz egal, ob als Platzspender für Bücher, CDs, Kleidung oder schicke Dekorationsgegenstände – Regale sind ein absoluter Allrounder und in keiner Einrichtung mehr wegzudenken. Es gibt Sie in den verschiedensten Variationen vom Bücherregal, über das Badregal bis hin zu einem funktionalen Raumteiler. Die große Vielfalt an Modellen macht es aber nicht immer einfach sich für das passende Regal zu entscheiden. Bevor Sie sich also für ein neues Regal entscheiden, sollten Sie es gut planen.

 

Hierauf sollten Sie bei der Regalplanung achten

  • Überlegen Sie sich, welchen Nutzen Ihr neues Regal erfüllen soll.
  • Nehmen Sie genau Maß – sowohl vom Regal als auch der zukünftigen Stellfläche
  • Checken Sie, ob Ihre Wände zur Befestigung eines Regals geeignet sind, falls es ein Hängeregal sein soll.
  • Da Regale oft beansprucht werden, sollten Sie beim Kauf auf qualitativ hochwertige Materialien zurückzugreifen.
  • Überlegen Sie sich, wie viele Dinge Sie in Ihrem zukünftigen Regal unterbringen wollen und wie viele Spalten oder Fächer Sie dafür benötigen.
  • Sollen die Sachen, die in Ihrem Regal einen Platz gefunden haben, offen zu sehen sein oder wollen Sie sie lieber hinter Türen oder in Schubladen verstauen?
  • Damit sich das Regal optimal in Ihre vier Wände integrieren kann, sollten Sie bei der Auswahl von Farbe und Design Ihre restliche Einrichtung berücksichtigen.