raumplus
© raumplus
ANZEIGE

Der Schrank in der Dachschräge

Von: - Planungswelten,

Es sind die Schrägen, durch die Dachgeschosse Charme gewinnen und Raum verlieren. Umso wichtiger ist es, den vorhandenen Platz ganz effektiv zu nutzen. raumplus beherrscht diesen gestalterischen Schrägstrich mit Gleittüren, die sich jeder Dachneigung maßgenau anpassen. Und schafft so attraktiven Extraraum mit einem Schrank, in dem von Porzellan bis Paperbacks alles unter Dach und Fach ist.

Wertvoller Stauraum optimal genutzt

raumplus
© raumplus
Raumlösungen von raumplus

Nutzen Sie jeden Winkel Ihres Dachgeschosses

Dachgeschosse: Wer hier auf die architektonisch vorgegebene schiefe Bahn gerät, braucht keinen Bewährungshelfer, sondern einen fachkundigen raumplus-Partner.

Dieser lenkt mit Hilfe von Gleittüren und Innensystemen in jedem Neigungswinkel alles in ebenso geordnete wie optisch reizvolle Bahnen.

So entsteht in Bereichen, wo die lichte Höhe nur noch halb so hoch wie unter dem First ist, wertvoller Stauraum, der sich optisch perfekt ins Gesamtbild eingliedert.

Die fünfte Wand

Die Füllungen aus extra weiß lackiertem Glas fügen sich nahtlos mit der rahmenlosen Tür ins Raumbild ein.

Sie werden vom Profilsystem S800 passgenau in den kleinsten Winkel geführt.

So findet das im Innensystem Classic/Legno aus Kirschbaum Romana untergebrachte Geschirr staubfreien Stauraum.

raumplus
© raumplus
raumplus
© raumplus

Wandbespannung

Mit den raumplus Gleittüren können Sie Stoff geben – mit ihrem Lieblingsdesign.

Neben Glas und Textilien eignen sich auch zahlreiche andere Werkstoffe wie Holz, Metall oder dreidimensionale Kunststoffe als Rahmenfüllungen, die alle Blicke auf sich ziehen.

Im Bild: Profilsystem S 1500 mit weißem Rahmen.

Das könnte Sie auch interessieren