Magazin

Onlineplaner

Kataloge

Onlineshops

Finden Sie Tipps und Ideen für den Garten zur Umsetzung Ihrer Gartenplanung. Überlassen Sie bei der Planung Ihres neuen Gartens nicht dem Zufall. Legen Sie eine Liste an, welche Ideen Ihnen für den eigenen Garten gefallen. Sammeln Sie Inspirationen, indem Sie bei Spaziergängen andere Gärten betrachten oder lesen Sie hier Artikel rund um das Thema Garten. Ein guter Ausgangspunkt für die Gartenplanung, ist es dann, sich auch Mustergärten von Landschaftsgärtnern anzuschauen und online Ideen zu sammeln. Danach legen Sie eine Liste an, welche Punkte Sie im Ihrem Garten gern umsetzen würden. Eine gute Planung wird Ihnen die Gartenarbeit ungemein erleichtern. Nun können Sie Ihre Gartenplanung online beginnen. Wählen Sie die passende Planungshilfe aus, legen Sie die Umrisse Ihres Gartens fest und beginnen Sie Ihre Gartenplanung. Setzen Sie Bäume und Sträucher an verschiedene Stellen in Ihrem Garten, fügen Sie Höhenunterschiede, Gartenmöbel und Gartenzäune ein. Es ist sogar möglich, verschiedene Wege und Bodenbeläge für Ihre Terrasse auszuwählen. Mit Hilfe einer guten Online-Gartenplanung sehen Sie bereits vor dem Start Ihres Gartenprojektes, wie Ihr Endergebnis aussehen wird. So wird schnell klar, ob Sie vielleicht zu viel mit Ihrem Garten vorhaben und ob der Platz ausreicht. Dies verhindert, dass Sie später nicht wissen, wohin mit den vielen neuen Obstbäumen und Ziersträuchern. Oder Sie entdecken während Ihrer Gartenplanung bisher noch unbenutzte Bereiche, die Sie in Ihr Gartenvorhaben einbinden können. Gerade die Möglichkeit der Vogelperspektive und auch 3D-Visualisierungen einer guten Gartenplanung geben Ihnen zusätzliche Perspektiven ihres neuen Gartens. Entdecken Sie die Möglichkeiten und Potenziale Ihres Gartens mit Tools und Konfiguratoren zur Online-Gartenplanung.