© Weishäupl Möbelwerkstätten GmbH

Teakholz Gartenmöbel – der Klassiker für draußen

Von: - Planungswelten,

Schon bald sind die grauen, tristen und kalten Tage verschwunden und die ersten Sonnenstrahlen locken uns ins Freie. Egal ob zum Feiern, Grillen oder Chillen – Teakholz Gartenmöbel sind eine erstklassige Bereicherung für Terrasse und Balkon.

Und weil das edle Tropenholz nicht nur dem Wetter trotz – sondern vor allem auch gut aussieht – erfreut es sich großer Beliebtheit. Wir wollen einige schöne Möbelvarianten vorstellen, mit denen Ihr Garten in der kommenden Saison zum wohnlichsten Ort in der Nachbarschaft wird.

Weitere Tipps zum Thema Garten finden Sie hier

Auf einen Blick:

  • Teakholz Gartenmöbel sind widerstandsfähig und mit den entsprechenden Tricks durchaus pflegeleicht. Teakholz ist darüber hinaus schnell wachsend.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Holz aus Ländern importiert wird, in denen Teak aus staatlich geförderten Plantagen gewonnen wird.
  • Teakholz Gartenmöbel sind aus einem lebendigen Rohstoff gefertigt. Daher sind witterungsbedingte Änderungen normal und Teil des Produktes. Mit guter Pflege halten die Möbel viele Jahre.
© Garvida

Am runden Tisch gibt’s noch immer einen Platz

Im Schatten eines großen Baumes ein schönes Schattenplätzchen für die Familie zu finden ist nicht einfach. Wer in der glücklichen Lage ist, über einen solchen Ort zu verfügen, der kann mit einem klassischen, fast runden Tisch keine Fehler machen.

An ihm findet man genügend Platz für Mahlzeiten, ein Glas Wein in größerer Runde oder einen Spieleabend im Freien. Besonders geschickt ist bei dieser Version, dass die teilweise beweglichen Füße bei Tisch und Stühlen aus Metall gefertigt wurden.

In der Kombination mit Edelstahl sehen Teakholz Gartenmöbel nicht nur besonders gut aus, sie sind vor allem noch robuster und langlebiger.

© Garvida

Eine Parkbank Deluxe

Das wäre doch was! Eine eigene Parkbank, auf der man den Blick in die Ferne schweifen lassen kann. Irgendwie klingt das schon fast ein wenig wie im Ruhestand.

Wer von diesem Gefühl und dem damit verbundenen Luxus vielleicht bereits jetzt ein wenig kosten mag, für den ist dieses Modell genau das richtige. Es bietet spielend Platz für drei Personen und die eingearbeiteten Sitzmulden erlauben bequem ein längeres Verweilen.

Auch hier wurde wieder die sehr schöne Materialkombination von Edelstahl und Holz gewählt. Teakholz Gartenmöbel können also ganz offensichtlich edel, modern und darüber hinaus gemütlich aussehen. Die Parkbank Deluxe ist der beste Beweis hierfür.

© Belardo

Für die faulen Stunden

Teakholz Gartenmöbel sind heute in allen Varianten zu bekommen. Auch eine Liege mit verstellbarer Rückenlehne ist da kein Problem. Mit den Rollen am Kopfende ist der Gartenruheplatz leicht zu bewegen und einfach – ganz nach Geschmack – in Richtung Schatten oder Sonne zu bewegen. Die geschwungene Form der Edelstahlkonstruktion schmeichelt dem Auge und macht dieses Outdoormöbelstück zu einem echten Eyecatcher.

© Weishäupl Möbelwerkstätten GmbH

Modern und schlicht

Eine gelungene Komposition mit schlichter Eleganz ist diese Gartensitzgruppe. Die Tischplatte aus einzelnen Teakhölzern steht auf Edelstahlfüßen. Dadurch wirkt das gesamte Design puristisch und einladend zugleich.

Die Freischwingerstühle unterstreichen das klassische und zeitlose Design. Die Sitzflächen und Rückenlehnen sind aufgrund der Geflechtgestaltung bequem und an den Körper anpassungsfähig.

Die aus Teak gefertigte Auflage für die Armlehne greift den warmen und honigfarbenen Holzton des Tisches wieder auf und unterstreicht damit die Geschlossenheit des Ensembles. Diese außergewöhnliche Teakholz Gartenmöbelkombination passt sowohl in einen altertümlich anmutenden Bauerngarten als auch in ein modern gestaltetes Umfeld.

© Weishäupl Möbelwerkstätten GmbH

Stauraum für draußen

Wer im Sommer viel Zeit draußen verbringen möchte, kann auch entsprechenden Stau- und Lagerraum gut gebrauchen. Das in diesem Falle Teakholz Gartenmöbel nicht nur praktisch sondern auch gutaussehend sein sollen, versteht sich von selbst.

Dieses Sideboard verfügt über genügend Platz zur Lagerung diverser Gartenutensilien und präsentiert sich gleichzeitig als erstklassiger Blickfang. Die polierte Granitplatte verleiht dem Objekt zusätzliche Eleganz und macht die Abstellfläche unempfindlich gegen Verschmutzungen aller Art. Die aus Edelstahl geformten Griffe sind schlicht, fast unauffällig und lockern die lamellenartige Anordnung beim Holzkorpus ein wenig auf.

Das könnte Sie auch interessieren