pixelio.de
© pixelio.de

Gartenmöbel aus Rattan, Aluminium und Teak

Von: - Planungswelten,

Zu einer stilvollen Umgebung gehört auch der Garten dazu. Besonders im Frühjahr und den Sommermonaten überlegt man sich als Gartenbesitzer häufig, wie man seinen Garten verschönern kann. Neben der Bepflanzung und der Gestaltung des Gartens können Gartenmöbel ganz besonders das Ambiente prägen.

pixelio.de
© pixelio.de

Ein schattiges Plätzchen

Die klassische Sitzecke auf der Terrasse

Ob rund, quadratisch oder oval – die Tischform wirkt sich auf das Gesamtbild Ihrer Sitzecke aus. Ein kleiner runder Tisch erscheint vielen gemütlicher und passt besser auf eine schmale Terrasse als eine große rechteckige Tafel.

Überlegen Sie bereits vor dem Kauf, ob Sie meist zu zweit oder doch eher mit mehreren Personen im Garten sitzen. Daraufhin können Sie dann die gewünschte Tischgröße besser einschätzen und auswählen. Natürlich sollten Sie auch hier wieder an die benötigte Stellfläche denken, so dass man auch beim Aufstehen noch genügend Platz hat.

Eine Lounge im Garten

Mit niedrigen Tischen und Sesseln können Sie eine ganz spezielle Atmosphäre in Ihrem Garten schaffen. Einige Hersteller haben den Trend erkannt und setzen ganz bewusst auf neue, moderne Loungemöbel, die sowohl im Wintergarten als auch draußen für einen exklusiven Blickfang sorgen. Die Möbel gibt es sowohl in modernem Aludesign als auch aus elegantem Holzmaterialien. Betonen Sie Ihren eigenen Stil und setzen Sie in Ihrem Garten einen Trend, der Ihre Gäste begeistert.

Geflochten, metallisch oder natürlich

Es gibt unter Gartenfreunden kaum ein Thema, das heißer diskutiert wird als die Auswahl des richtigen Materials für die Gartenmöbel. Da gibt es diejenigen, die auch im Außenbereich den Landhausstil lieben und Rattanmöbel bevorzugen. Andere richten sich gerne modern ein und fühlen sich mit Aluminium- oder Edelstahlmöbeln wohl. Und die Traditionalisten bevorzugen die klassischen Gartenmöbel aus Holz, wobei es gerade hier eine erstaunliche Vielfalt an Holzsorten gibt.

Auch eine Kombination verschiedener Materialien kann äußerst reizvoll sein. Holztische mit Aluminiumelementen oder Stühle mit Teakholzarmlehnen und einem modernen Kunststoffgewebe sind momentan sehr beliebt. Wenn Sie sich nicht zwischen zwei Stilen entscheiden konnten, fällt Ihnen nun die Auswahl leichter.
Die Synthese verschiedener Elemente wird Sie begeistern.