Außenanlage gestalten

Von: - Planungswelten,

Wenn Sie Ihre Außenanlage gestalten, können Sie zahlreiche Ideen verwirklichen! Mit Pflastersteinen, Pflanzen, Kübeln, Holz und Beleuchtung schaffen Sie eine Außenanlage, die ihr Haus ganz zur Geltung bringt. Die schöne Einfahrt, der gemütliche Sitzplatz hinter dem Haus, Gartenteich, Spielwiese für die Kinder und ein Gemüsegarten – vieles muss auf Ihrem Grundstück Platz finden. Auch wenn Sie freie Hand haben, gilt es, einige Dinge zu beachten. Wer eine vorhandene Außenanlage umgestaltet, kann sein Haus ganz neu in Szene setzen.

BGL
© BGL

 

Gartenplanung online

Gestalten Sie Ihre Außenanlage mit dem praktischen Planungstool von KANN

KANN Terrassen- und Wegegestalter

Mit dem KANN Terrassen- und Wegegestalter kann die Gartengestaltung beginnen. Gestalten Sie ganz...

Gartenplaner - Jetzt downloaden

Außenanlage gestalten: Planung

Wie immer ist Planung das A und O, und zwar auch wenn Sie Ihre Außenanlage gestalten. Wenn Sie den Grundstücksplan zur Hand haben, ist die grobe Planung ganz einfach. Überlegen Sie zunächst, was alles auf dem Grundstück Platz finden soll.

Tipp: Beim Gestalten einer Außenanlage sollten Sie nicht gleich die platzsparenden und direkten Lösungen wählen: Eine geschwungene Einfahrt wirkt oft viel freundlicher als die rechtwinklige – benötigt aber etwas mehr Grundfläche und Baumaterial. Auch der Weg zu Ihrer Haustür kann so ganz anders wirken.

Tragen Sie unveränderbare Gegebenheiten, wie Bäume, vorhandene Mauern etc. ein. Wo sind Schattenplätze? Wo ist viel Licht? Schaffen Sie sich mehrere Sitzmöglichkeiten im Garten an den schönsten Plätzen und denken Sie daran Sandkasten und Schaukel nicht in der prallen Sonne zu platzieren.

Außenanlage gestalten: Stilvoll

Wie auch Innen sollten Sie sich für einen Stil entscheiden, wenn Sie Ihre Außenanlage gestalten. So wirkt Ihr Konzept harmonisch und einladend. Wer es mediterran mag entscheidet sich für Natursteine in rötlichen Tönen, Terrakotta-Fliesen und Töpfe, Sitzmöbel aus Korbgeflecht oder unbehandeltem Holz, typische Pflanzen von Lavendel bis zu Olivenbäumchen und gerne mal ein bisschen Wildwuchs.

Modern wird die Außenanlage mit klaren Linien, matten Oberflächen, dunklem Stein, Glas, Wasser, indirekter Beleuchtung und kunstvollen Pflanzen. Hier können z.B. LED-Lichtschienen in die Weg-Einfassungen integriert werden. Ein echtes Highlight für Ihre Außenanlage! Mit allen Stilen, von Landhaus über Minimalistisch bis Luxus, können Sie Ihre Außenanlage gestalten.

Quelle: BGL; galabau.de

Das könnte Sie auch interessieren