© Inter IKEA Systems B.V. 2014

10 Wohntipps für das Badezimmer

Von: - Planungswelten,

Es geht doch nichts über Ordnung im Badezimmer. Gerade bei den vielen Kleinigkeiten, die übersichtlich verstaut werden müssen. Wir haben für euch die 10 besten Wohntipps fürs Badezimmer zusammengestellt, mit praktischen Lösungen und Einrichtungstipps zugleich.

1. Wohntipp fürs Badezimmer:

Zur Verstauung von Nagelack, Nagelfeile etc. empfehlen wir kleine Aufbewahrungsboxen. Diese könnt ihr gut in einer Badezimmerschublade, z.B. unter dem Waschbecken verstauen. Hier im Bild seht ihr die Serie Godmorgon von Ikea. Die Aufbewahrungsboxen sind ebenfalls von IKEA.

© Inter IKEA Systems B.V. 2014

Wohntipp Nr. 2 - Leiterregal nicht nur für Handtücher im Bad

Ein Leiterregal sieht zum Einen schön aus und hat dazu auch noch einen praktischen Effekt. Ordentlich gestapelt kann es für Handtücher Platz bieten, es dient genauso gut aber auch als Ablage von Duschgel, Creme oder Parfum.

Ein Leiterregal im Bad ist super für alle Dinge, die man schnell und häufig braucht.

Wohntipp Nr. 3 - Auf die Details kommt es an

Wenn ich bedenke, mir würde jemand erzählen:

„Ich streiche ab sofort mein Badezimmer schwarz.“

Ich würde erstmal die Luft anhalten und denken: Ganz schön mutig oder vielleicht auch ganz schön wahnsinnig.

Das dies aber richtig gut aussehen kann, wenn genügend weiße Möbel und Sanitärobjekte vorhanden sind, beweißt dieses Bild.

Schwarz-Weiß ist auch bei der Einrichtung derzeit absolut im Trend.

© Inter IKEA Systems B.V. 2014
© Inter IKEA Systems B.V. 2014

Wohntipp Nr. 4 - Entspannen

Es ist eher ein allgemeiner Tipp als ein Wohntipp aber dennoch sollte man sich die Auszeit ab und zu mal gönnen:

Kleine Wellnesseinheiten im Bad.

Es kann so erholsam sein und ist im Grunde so einfach. Ein bisschen Wellness im eigenen Bad.

Mit einem Peeling aus Meersalz und Olivenöl den Körper einreiben, anschließend für 10 Minuten in der Badewanne relaxen, ein wenig Pedicure, die Füße danach schön eincremen und dick einpacken und ganz wichtig: Kerzen nicht vergessen. Stellt Kerzen auf und vielleicht noch eine kleine frische Blüte in einem kleinen Glas dazu.

Wer einen leichten Duft mag, kann auch das Badewasser noch mit Duft versehen. Ein leichter Orangenduft sorgt für gute Laune und hat wärmende Eigenschaften. Zitronenduft hat eine frische und klärende Wirkung.

Probiert es aus! Nehmt euch die Zeit und relaxt ein wenig in eurem eigenen Bad.

Wohntipp Nr. 5 - Wandhaken optimal nutzen

Dient der klassische Wandhaken in den meisten Fällen doch eher dem Bademantel oder ganz klassisch den Handtüchern, vielleicht noch der Wattepads oder Ketten so zeigt dieses Foto, dass eine Garderobenleiste im Bad durchaus mehr Dienste erbringen kann.

In die einzelnen Aufbewahrungsboxen könnt ihr Waschlappen und kleine Utensilien, wie auch Seife geben und diese dann an den einzelnen Haken der Garderobenleiste aufhängen.

© Inter IKEA Systems B.V. 2014
© Inter IKEA Systems B.V. 2014

Wohntipp Nr. 6

Anlehnend an unseren Tipp Nr. 1 zeigen wir euch hier noch ein paar Möglichkeiten, um auch wirklich jedes noch so kleine Accessoires zu verstauen.

Selbst Haargummis, Ohrstäbchen, Haarbürsten und Wattepads sind in diesen kleinen Aufbewahrungsboxen von Ikea ordentlich verstaut.

Wohntipp Nr. 7 - Wäschesäcke

Holt euch mehrere Wäschesäcke und stellt diese nebeneinander auf.

So könnt ihr direkt dunkle und helle Wäsche trennen. Dieser Wäschekorb ist von Ikea, der untere schwarz-weiss gestreifte Wäschesack ist von Housedoctor.

© House Doctor
© Inter IKEA Systems B.V. 2014

Wohntipp Nr. 8 - Hängt Bilder an die Wand

Bilderrahmen in gleicher Farbe aber unterschiedlichen Größen wirken sehr schön – auch im Badezimmer oder aber auch auf der Gäste-Toilette.

Wenn ihr gerade mit eurer Badezimmerplanung beschäftigt seid, dann sehen solche Fliesen (schaut euch die auf dem Boden an) auch wunderschön aus.

Wohntipp Nr. 9 - Schöne Badaccessoires

Mit ein paar schönen Accessoires könnt ihr eurem Badezimmer den letzten Schliff geben.

Ein schöner Seifenspender für flüssige Seife ist in meinen Augen allemal hygienischer als Seife in gepresster Form.

Dieser schöne Geflechtkorb rechts oben im Bild eignet sich sehr gut für Handtücher.

© Inter IKEA Systems B.V. 2014
© Inter IKEA Systems B.V. 2014

Wohntipp Nr. 10 - Beleuchtung im Bad

Achtet auf eine gute Beleuchtung im Badezimmer.

Wenn ihr euer Bad neu plant, so könnt ihr es direkt berücksichtigen. In einer Mietwohnung oder bereits vorhandendem Badezimmer ist es oftmals schwierig – gerade an der Decke – mit zusätzlichen Lichtquellen zu arbeiten.

Ist euer Bad zu dunkel, so stellt kleine, aber helle Tischlampen auf (mit 60 Watt Birnen), die ihr im Optimalfall auch dimmen könnt.

Auch schön zu sehen, hier nochmals ein paar Wäschesäcke an der Wand montiert.

Das könnt Sie auch interessieren