ANZEIGE

Handtuchwämer von Zehnder für ein gutes Raumklima

Von: - Planungswelten,

Das Raumklima umfasst einige Faktoren, die das Wohlbefinden von Menschen stark beeinflussen. Obgleich Wohlfühlen immer auch subjektiv ist, gibt es eindeutige Indikatoren, die die Wohlfühlatmosphäre in den eigenen 4 Wänden deutlich steigern können. So liegt zum Beispiel die optimale Raumtemperatur zwischen 18-23 Grad. Aber auch die Luftfeuchtigkeit beeinflusst das Wohlbefinden. Zusammen bilden sie die wichtigsten Parameter zur Bestimmung des Raumklimas. Und wie wichtig das passende Raumklima im Alltag ist, wird spätestens während der persönlichen Morgenroutine deutlich.

© Zehnder

Jeder kennt das Gefühl: Morgens klingelt der Wecker und es ist an der Zeit sich vom gemütlich-warmen Bett zu trennen. Wer möchte da die wohlige Nestwärme verlassen und den Tag in einem kalten Bad beginnen, geschweige denn nach einer entspannten Dusche frierend in die Kleider hüpfen. So beginnt ein Tag, der ungemütlicher nicht sein kann. Stattdessen können Sie auch positiv und stressfrei in den Tag starten, denn Zehnder bietet moderne und energieeffiziente Lösungen für jedes Zuhause – beispielsweise mit dem neuen funktionalen Handtuchwärmer Zehnder Zenia.

© Zehnder

Handtuchwärmer Zehnder Zenia - ein multifunktionales Allroundtalent

Angenehm-warme Raumtemperaturen zu jeder Jahreszeit genießen? Wenn die Zentral-Heizung bereits abgestellt oder das Heizsystem noch nicht hochgefahren ist, kann das nach einer spritzigen Dusche oder nach dem morgendlichen Aufstehen sehr ungemütlich sein.

Auch konventionelle Heizlüfter versprechen nur eingeschränktes Wohlbefinden, denn heizen mit Strom ist nur geringfügig effektiv, zudem erzeugen die meist integrierten Ventilatoren neben einem unangenehmen Luftzug auch einen unerwünschten Geräuschpegel.

Wärme auf den Punkt dagegen verspricht der innovative Handtuchwärmer Zehnder Zenia. Eine kuschelig-komfortable Lösung, die Ihr Bad zur Wellness-Oase macht. Der integrierte Heizlüfter erzeugt schnell und flexibel Wärme nach Wunsch und sorgt zusätzlich für die überaus effiziente Strahlungswärme. Denn Strahlungswärme ist die beste Wärme für ein optimales Raumklima. Die Wärmestrahlen erwärmen nicht, wie bei konventionellen Heizlüftern, die Luft, sondern die Körper, auf die die Wärme trifft. Optimal deshalb auch für dicht gebaute Häuser und Wohnungen.

Hinter der Infrarot Glasheizfläche können bis zu zwei große Badetücher verborgen und gleichzeitig getrocknet werden. Positiver Nebeneffekt: Die Schnelltrocknungs-Funktion sorgt aufgrund kürzerer Trocknungszeiten für geringere Keimbelastung.

Ein Handtuchwärmer wird Ihr Badzimmer bereichern, denn

  • er sorgt für Wärme ganz nach individuellem Bedarf
  • er trocknet und wärmt Handtücher und Bademäntel für ein ultimatives Wohlgefühl
  • er verbessert das Raumklima
  • er ist leicht zu montieren
  • er spart Heizkosten

Die passende Lösung für jedes Zuhause

Heizkörper einbauen oder austauschen ist mit den neuen, intelligenten Produkten von Zehnder kein Problem.

Grund: Die große Auswahl an unterschiedlichen Vorwand- und Aufputzinstallationen. Für jede Planungs- und Bauphase findet sich die entsprechende Lösung. So kann auch in Massiv- und Fertighäusern ganz einfach ein angenehmes Raumklima erzeugt und damit sogar die Schadstoffbelastung in geschlossenen Räumen gesenkt werden.

Mit der flexiblen Ausstattung ist auch ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit garantiert. Schließlich sollen auch in puncto Design keine Kompromisse eingegangen werden.

 

 

 

 

Bestimmen Sie Ihr Raumklima mit dem Designheizkörper RUNTAL FOLIO HYBRID

 

Nehmen Sie Ihr Wohlbefinden mit dem Designheizkörper RUNTAL FOLIO HYBRID selbst in die Hand. Der multifunktionale Heizkörper verbindet den klassischen Warmwasserbetrieb mit einem elektrisch betriebenen Heizelement.

Der Vorteil: Gleichmäßige Raumwärme trifft auf angenehme Strahlungswärme. Mit Hilfe eines integrierten Bedienelements mit 3-stufiger Timer-Funktion, kann eine 30-, 60- oder 90-minütige Wärmeleistung eingestellt werden.

Ökonomisches und schnelles Vorheizen gelingt zudem ganz einfach mit dem separat zuschaltbaren elektrisch betriebenen Infrarotheizelement. Das sorgt nicht nur für eine entspannte Wohlfühlatmosphäre, sondern spart nebenher auch noch Heizkosten. So kann auch in der warmen Jahreszeit gezielt vorgeheizt werden und Handtücher können effizient getrocknet werden.

So effizient macht den Designheizkörper die neuartige Hybrid-Konstruktion, die aus einer umlaufenden, schlichten Heizfläche besteht, die an die Warmwasser-Zentralheizung angeschlossen wird. Dahinter verbirgt sich eine Konstruktion aus Kupfer, Aluminium und Naturgraphit. Die Verbindung dieser Elemente sorgt für hohe Wärmeleitfähigkeit, geringe Dichte und Langlebigkeit.

Entdecken Sie RUNTAL FOLIO HYBRID

Das I-Tüpfelchen in puncto Raumklima - 4 nützliche Tipps

  • Lüften Sie regelmäßig durch: Stoßlüften sollten Sie mehrmals am Tag, ansonsten riskieren Sie aufgrund steigender Luftfeuchtigkeit Schimmelbildung, was das Raumklima belasten würde.
  • Oftmals reicht Stoßlüften nicht aus, insbesondere in einem Raum mit andauernd hoher Luftfeuchtigkeit oder auch dann, wenn Ihr Bad über kein Fenster verfügt. In diesem Falle empfehlen wir Ihnen eine Wohnraumlüftung!
  • Stellen Sie Pflanzen in Ihrem Raum auf – sie sehen nicht nur schön aus, sondern tragen auch postitiv zum Raumklima bei.
  • Für das optimale Wellness-Feeling: Nutzen Sie Kerzen aus Naturmaterialien, sie setzen nur natürliche Stoffe frei und sorgen gleichzeitig für den Hauch Romantik und angenehmen Duft.

Mehr von Zehnder