Möbelhaus Segmüller Weiterstadt

Profil

Der Grundstein für die erfolgreiche Unternehmensgeschichte des Möbelhauses Segmüller wurde 1925 von Hans Segmüller sen. mit der Erlangung seines Meisterbriefs als Polsterer gelegt. Daraufhin gründete dieser einen Handwerksbetrieb für die professionelle Fertigung von Polstermöbeln in Friedberg. 1938 wurde das erste Produktionsgebäude in der Münchner Straße/Friedberg fertiggestellt. Die erste Verkaufsfiliale wurde 1954 in München eröffnet, woraufhin mehrere Neueröffnungen von Verkaufs-Zweigstellen folgten. 1966 wurde die Polstermöbel-Produktion von Friedberg erweitert.
Der Erfolgsweg von Möbelhaus Segmüller reißt bis heute nicht ab. Die konstante Erweiterung der bestehenden Möbelhäuser und die Eröffnung diverser weiterer Einrichtungshäuser sind der Grund für die sehr gute Positionierung von Möbehausl Segmüller unter den „Top 10“ der deutschen Möbelhändler. Auf großen Ausstellungsflächen werden in den einzelnen Filialen qualitativ hochwertige Polstermöbel präsentiert. Möbelhaus Segmüller in Weiterstadt lädt Sie auf 50.000 Quadratmetern Verkaufsfläche zum Stöbern ein. Hier finden Sie Inspiration für ihre eigenen 4-Wände und können nach Herzenslust Planen, Ausprobieren und natürlich auch Kaufen. Doch nutzen Sie vor allem die Option des Möbelhaus Segmüller, durch eine professionelle Beratung Ihre Wünsche differenzieren und konkretisieren zu können, um die Umsetzung möglichst unkompliziert und erfolgreich zu gestalten.
Das Möbelhaus Segmüller ist seit nunmehr 90 Jahren der Inbegriff für gute Einrichtung. Dabei liegt die Konzentration auf der individuellen Kundenberatung und der kundenorientierten Präsentation des Einrichtungsmobiliars.

Lieferprogramm

Kartenansicht

Kontaktformular