ANZEIGE

Garagentore bieten Sicherheit

Von: - Planungswelten,

Moderne Garagentore von Teckentrup sind nicht nur in der Optik überzeugend. Sicherheit, Bedienkomfort und Wärmedämmung spielen eine entscheidende Rolle. So sind die Garagentore mit Merkmalen wie Fingerklemmschutz, elektronischem Antrieb z.B. mit optionaler Lichtschranke und Einbruchhemmung ausgestattet. Das macht sie zu einem unverzichtbaren Standard.

Gerade mit veralteten Toren, die schon 20 Jahre oder länger im Einsatz sind, ist das Risiko von Schäden und Unfällen erhöht. Wenn die alten Federn ausleiern oder reißen, kann das Garagentor ungehindert abstürzen – hier ist ein Austausch dringend nötig, der sogar an einem Tag erledigt sein kann.

Teckentrup
© Teckentrup
Mehr Informationen zum Thema Garagen

Planen Sie Ihre Garage mit Teckentrup

Teckentrup Garagentorplaner

Sie suchen ein neues Garagentor? Mit wenigen Clicks zeigt Ihnen der CarTeck Konfigurator, wie Ihr...

Garagentor konfigurieren

Moderne Tore vermeiden Gefahren

Eingreif- und Fingerklemmschutz schützen vor Quetschungen und Schlimmerem. Weiterhin wird durch besondere Sicherungssysteme verhindert, dass beispielsweise das Tor herunterstürzt oder ein automatisches Stopp-System hält das Tor an, wenn es beim Herunterfahren auf ein Hindernis stößt.

Teckentrup
© Teckentrup
Teckentrup
© Teckentrup

Sicherheit und Diebstahlschutz

Auch der Diebstahlschutz spielt bei Garagentoren eine große Rolle. Das neue Auto und sonstige teure Geräte sollten in der Garagen sicher aufgehoben sein.

Daher hat Teckentrup seine Tore einem TÜV-Test unterzogen. Das TÜV-Gutachten bestätigt die einbruchhemmende Eigenschaft elektrisch betriebener Garagentore.

Sicherheit

Zusätzliche Bedien-Sicherheit bietet eine optionale Lichtschranke. Sie wird etwa 20 Zentimeter vom Boden entfernt montiert und stoppt das Tor sofort, wenn der Lichtstrahl unterbrochen wird.

Pfiffige Lösungen sorgen für noch mehr Komfort: Innen- und Außenleuchte lassen sich z.B. mit der Fernsteuerung koppeln. Den Weg zur Haustür nicht im Dunkeln zurück legen zu müssen, gibt ein wenig mehr das Gefühl von Sicherheit.

Teckentrup
© Teckentrup
Teckentrup
© Teckentrup

Bedienkomfort vom Auto aus

Der neue Design-Handsender „SH4-D“ ist mehr als bloß Fernbedienung. Beim Öffnen und Schließen des Garagentors sorgt er für den „Click mit Chic“. Die schwarze Ausführung „SH4-D black“ ist zeitlos und klassisch und passt an jeden Schlüsselbund und gehört serienmäßig zu den neuen CarTEck-Garagentoren-Antrieben. Mit dem „SH4-D white“, der optionalen hellen Variante, liegen sie aktuell voll im Trend.

Dank der farbigen „Sleeves“ lässt sich die Farbe immer wieder verändern. Himmlisches Blau, frisches Grün, freches Pink oder doch schlichtes Schwarz – der Handsender passt sich Ihrem Outfit an und ist damit als täglicher Begleiter ein modisches Accessoire.

 

Nicht nur optisch überzeugen die neuen Fernbedienungen. Über verschiedene Kanäle lassen sich bequem bis zu vier Anlagen steuern. So steuern Sie zum Beispiel Hof- und Garagentor, Innen- und Außenbeleuchtung – aus einer Hand.

 

Noch individueller und stilvoller wird es, wenn Sie auf ein neues Garagentor in außergewöhnlichen Trendfarben setzen – so wird Ihre Einfahrt ein wahrer Hingucker. Das Highlight: Metallische, attraktive Effekte in exklusiven Farben, dank Eisenglimmerpartikeln. (Tor Serie „CarTeck GSW 40“ von Teckentrup, Infos: www.teckentrup.biz)

Das könnte Sie auch interessieren