© TrendView

Mein neues Kinderzimmer

Von: - Planungswelten,

Zum 8. Geburtstag wünschte sich meine Tochter ein grünes Zimmer und einen neuen Schreibtisch, der mehr Platz hat. Schnell waren die Grundfragen geklärt. Den richtigen Grünton zu finden, war allerdings nicht so einfach. Wir haben uns dann für die Schöner Wohnen Trendfarbe (Farbe: FARN, Matt) und Polarweiss entschieden.

© TrendView

Eine tolle Farbe fürs Kinderzimmer

Wirklich eine super Deckkraft – wir sind zufrieden. Wir haben uns informiert, welche Wände am besten gestrichen werden, damit das Zimmer nicht unruhig wirkt – wegen der Schrägen. Der erste Grundanstrich erfolgte in Polarweiss. Einen Tag später haben wir das Zimmer auf Drempelhöhe und einen Teil der geraden Wände (am Bett und Schreibtisch) grün gestrichen. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen; es sieht frisch und hell aus.

© TrendView

Die weissen Möbel harmonieren sehr gut mit der grünen Wand

Wir stellten das Bett und den antiken Kleiderschrank an vorheriger Stelle auf.
Dann haben wir uns einen Schreibtisch (VIKA AMON/VIKA ANNEFORS, ca. 103,00 Euro) und zwei Regale (EXPEDIT, pro Regal ca. 59,00 Euro) bei Ikea ausgesucht mit verschiedenen Boxen zum Verstauen der vielen Spielsachen. Zu Hause haben wir den Schreibtisch und die Regale ohne Probleme aufgebaut, der Kontrast der weißen Möbel zu den grünen Wänden ist sehr schön.

© TrendView

Ein offenes Regal dient als luftiger Raumteiler

Den Schreibtisch haben wir an das Fenster gestellt. Eines der Regale zwischen Schreibtisch und Bett platziert und das zweite beidseitig offene Regal dient zum Fassen des weiteren Spielzeugs und ist zugleich praktischer – aber nicht hermetischer – Raumteiler. Im unteren Teil des Regals befinden sich die Spielsachen in den praktischen Boxen, aus denen sie zum Spielen rasch an der Hand sind.

© TrendView

Gute Qualität hat sich bewährt

Den Schreibtischstuhl von Stokke haben wir schon acht Jahre. Er hat sich wirklich bewährt, weil er mitwächst und sich an die Größe des Kindes immer wieder anpassen läßt.

© TrendView

Die Accessoires farblich angepasst

Die wunderschöne fröhliche Blumen-Schreibtischlampe ist von „pylones“, (ca. 49,00 Euro), damit die Schulaufgaben auch Spaß machen. Es gibt übrigens auch eine passende Hängelampe.

Die grüne Schreibtischauflage wurde bei Tchibo gekauft. Über den Schreibtisch haben wir eine weiße Magnettafel (Ikea) aufgehängt. Dort können alle Fotos, Bilder, Zeichnungen, wichtige Notizen und vieles mehr präsentiert werden.

© TrendView

Rollos von IKEA zum Einhängen

Die Seitenzug-Rollos sind von Ikea (TUPPLUR), die direkt an die Fenster angebracht werden können, ohne bohren zu müssen; die Klemm-Halter zum Einhängen sind in jedem Baumarkt erhältlich.

© TrendView

Das Bett zum Träumen und Verweilen

Die Bettwäscheset ist von Ikea (HANNA ca. 22,90 Euro/2tlg.)

© TrendView

Alles in allem ist die Umgestaltung durchaus gelungen

Durch den frischen weiß-grünen Farb-Mix ergibt sich ein schöner Kontrast zu den weißen Möbeln, die wiederum zeitlos sind. Über den neuen Stauraum freut sich insbesondere unsere Tochter sehr; das komplette Zimmer wirkt viel luftiger und aufgeräumter.