© Bembé Parkett

Die Natur ins Haus geholt

Von: - Planungswelten,

Gestaltet sich der Winter allzu trist, kann es helfen, dem Frühling vorzugreifen und mit etwas Neuem zu beginnen. Eine Renovierung der eigenen vier Wände ist hier genau das Richtige. Erstrahlt die Wohnung dann pünktlich zum kalendarischen Frühlingsbeginn in neuem Glanz, vertreibt das endgültig die trüben Gedanken. Immer mehr Renovierer und Bauherren entscheiden sich dabei für natürliche Materialien, wie zum Beispiel Holz.

Parkett online planen
© Bembé Parkett

Parkettböden erfreuen sich seit Jahren steigender Beliebtheit.

Holz ist einer der ältesten Baustoffe. Es strahlt Ruhe, Behaglichkeit und Wärme aus und fühlt sich überdies gut an – Parkettböden erfreuen sich deshalb seit Jahren steigender Beliebtheit. Rund 21,5 Millionen Quadratmeter werden jährlich in deutschen Haushalten verlegt.

© Bembé Parkett

Gutes muss nicht teuer sein

Ein neuer Parkettboden ist bereits ab 48 Euro pro Quadratmeter (inklusive Verlegung), beispielsweise von Bembé Parkett, zu bekommen.

Und hat das Parkett seine besten Tage schon hinter sich, verleiht eine „Frühjahrskur“ dem Boden wieder seine ursprüngliche Wirkung. Auch die ist günstiger, als viele denken: eine fachmännische Überarbeitung des Parketts ist schon ab 23 Euro pro Quadratmeter erhältlich.