© Buccina Studios/Photodisc/Thinkstock

Neue Akzente fürs Wohnzimmer

Von: - Planungswelten,

Gute Vorsätze fürs neue Jahr betreffen meistens die persönliche Lebenseinstellung oder bestimmte Verhaltensweisen. Sie können sich aber auch auf den Wohnbereich beziehen. Wer schon lange einmal vorhatte, frischen Wind in die Stube zu bringen, der kann sich auch dies konkret vornehmen und umsetzen.

Einrichtung online planen

Mut zur Veränderung

Jeder hat sie wahrscheinlich schon mal bei Freunden oder Angehörigen aus nächster Nähe gesehen: Wohnzimmer, in denen sich über Jahre nichts geändert hat und die ein bisschen verwohnt anmuteten. Damit die eigenen vier Wände diesem Schicksal entgehen und sich nicht irgendwann der Zustand einstellt, dass man das eigene Interieur nicht mehr ausstehen kann, sollte man gelegentlich offen für Neues sein und den Mut zur Veränderung aufbringen. Warum also nicht einmal vom durchgesessenen Sofa trennen oder die altmodische Schrankwand auf den Sperrmüll stellen?

Neue Möbelstücke sorgen für Auffrischung

Im Vladon Onlineshop findet sich ein großes Sortiment an hochwertigen Möbelstücken für die komplette Wohnung. Ob eine ansehnliche Kommode für den Flur, einen edlen Nachttisch für das Schlafzimmer oder eben allerhand Sitzgelegenheiten, Tische und Schrankwände für das Wohnzimmer. In jener Räumlichkeit kommt es am meisten auf schicke und nützliche Stücke an, schließlich verbringt man hier die meiste Zeit, wenn man nicht gerade schläft. Das Wohnzimmer dient allerhand Tätigkeiten und ist oft der Raum, in dem man Gäste empfängt und angeregte Unterhaltungen führt. Für ein stimmungsvolles Interieur und eine belebende Atmosphäre tragen die richtigen Möbel in hohem Maße bei.

Farbe ins Spiel bringen

Ebenso entscheidend für eine positive Raumwirkung sind die Wände. Wer nicht gewillt ist, die Möbel auszutauschen, der kann auch mit kleinen Veränderungen der Wandgestaltung große Effekte erzielen. Dominiert zum Beispiel ein eintöniges Weiß den Raum, ist gerade dies anfällig für Verfärbungen und leicht sichtbare Makel. Warum nicht ein sanfter Gelbton oder ein dezentes Lindgrün? Der Unterschied wird gewaltig sein. In jedem Fall gilt es dabei, die Decke weiß zu halten, da dies weniger beengt und das Zimmer größer wirkt. Aber auch kleine Veränderungen an der Wand können einem Raum eine neue Spannung verleihen. Wandtattoos sorgen für einen Hingucker und verleihen dem Wohnzimmer eine individuelle Note.

Das Salz in der Suppe: Deko-Elemente

Das gewisse Etwas bekommt jedes Zimmer erst durch seine Dekoration. Mit der geschickten Platzierung von kleinen Accessoires lassen sich Ergebnisse erzielen, die auf jeder noch so schönen Raumgestaltung das Sahnehäubchen darstellen. Farblich abgestimmt und in neckischen Designs gehalten, können Blumentöpfe, Tischdecken, Kerzen oder Bücherstützen eine Menge hermachen und dem Wohnzimmer den letzten Schliff verleihen.