MöbelSensation.de
© MöbelSensation.de

Kingsize Betten und Betten mit Überlänge

Von: - Planungswelten,

Guter Schlaf entscheidet über Vieles: Das körperliche Befinden, die Laune, die man den Tag über verbreitet und nicht zuletzt, ob die Augen strahlen, oder sich hinter dunklen Schatten verbergen.
Ein passendes Bett „von der Stange“ zu bekommen, ist schon schwer genug. Wer sich dann auch noch Maße abseits der klassischen Längen und Breiten wünscht, für den schrumpft die Auswahl der Betten meist auf ein recht überschaubares Maß zusammen.

Doch ab wann spricht man eigentlich von „Kingsize“ und Sondergrößen? Das klassische Format eines Kingsize-Bettes, richtet sich vor allem nach der Breite und ist in der Regel 2 x 2 m. Sondergrößen beziehen sich vor allem auf die Länge des Bettes, so gibt es Überlängen von 2,10 m oder 2,20 m, sowie besonders kurze Betten mit einer Länge von 1,90 m.

Wir haben einen Shop für Sie entdeckt, bei dem Sie nicht nur verschiedenste Betten in Kingsize-Größen finden, sondern auch eine große Auswahl an Betten mit Überlänge oder Kurzlänge.

Direkt zu MöbelSensation.de
MöbelSensation.de
© MöbelSensation.de

Romantisches Design für Könige

Wer Lust auf klassisches und romantisches Design hat, der muss heute keine Abstriche und Kompromisse mehr machen. Überlängen bei Metallbetten findet man selten, doch dieses Modell bekommen Sie auch in Sondermaßen abseits der 140 x 200 cm.

Der Vorteil an den offen gestalten Kopf- und Fußteilen, liegt in der transparenten Optik. Fußteile können gerade bei breiten Betten und Betten mit Überlänge, den Raum schnell erdrücken. Für ein harmonisches Bild der gesamten Raumgestaltung, sind fließende Übergänge vom Bett in den Raum daher unersetzlich.

Sanfte Farben wie Elfenbein und Weiß, aber auch Silber, öffnen den Blick optisch weiter und nehmen dem Bett gerade in Kingsize Maßen die Wuchtigkeit.

Kingsize Betten in allen Größen

Neben der klassischen Kingsize-Größe 2 x 2 m, finden sich sogar Kingsize-Betten mit ungewöhnlichen Maßen. So können viele Modelle auch für längere, oder kürzere Beine, bzw. kleine Räume bestellt werden.

Neben allen verfügbaren Breiten, finden sich so auch Betten mit der klassischen Kingsize Breite von 2 m und einer Übergrößen-Länge von 2,10 bis 2,20 m, oder eben einer kürzeren Version, mit 1,90 m Länge. So müssen Sie wirklich an keiner Stelle auf Ihre Wunschmaße verzichten.

MöbelSensation.de
© MöbelSensation.de
MöbelSensation.de
© MöbelSensation.de

Modernes und schlichtes Design auch bei Kingsize Betten?

Viele Hersteller von Kingsize und Übergrößen- Betten, beschränken sich in Ihrem Angebot leider mehr auf klassische Formen und Materialien. Für moderne und schlichte Linienführungen, sowie frische Materialien und Farbgebung, finden sich in der Regel lediglich die Standard-Größen.

Der Vorteil dieses Designs, gerade bei großen Größen, liegt dabei jedoch deutlich auf der Hand: Die geschwungenen Füße und die helle Farbgebung, scheinen das Bett beinahe „schweben“ zu lassen. Die Optik des Bettes bringt so eine gewisse Leichtigkeit in den Raum, das Schlafzimmer wird nicht von der Kingsize-Größe, oder der Überlänge des Bettes förmlich erschlagen.

Große Räume, große Betten

Wenn Sie einen besonders großen Raum als Schlafzimmer nutzen können, sollten Sie sich überlegen, welche Form Ihr Bett haben sollte.

Gerade bei Kingsize Breiten, können Betten mit einem klassischen Kopfteil leicht wuchtig wirken. Besonders edel wirken hier Betten die lediglich einen Rahmen, jedoch kein gesondertes Kopf- oder Fußteil haben.

Falls dieser leichte und minimalistische Look nicht ganz zu Ihrem Stil passt, können Sie durch eine auffällige Farbgestaltung der Wand hinter dem Bett gekonnt Akzente setzen, ohne dem Raum etwas von seiner offenen Leichtigkeit zu nehmen.

MöbelSensation.de
© MöbelSensation.de
MöbelSensation.de
© MöbelSensation.de

Polster- und Lederbetten

Betten mit Polster- oder Lederbezug, gibt es in den verschiedensten Farben und Stilrichtungen.
Achten Sie bei diesen Modellen ob Ihrer Größe jedoch besonders auf das Design und die Farbe.

Große Flächen in aggressiven Farben oder mit besonders auffälligen Oberflächenstrukturen, können sich Ihrem Schlafzimmer-Design schnell dominant aufzwängen und unruhig wirken.

Greifen Sie daher gerade bei Kingsize Betten lieber auf klassische Farbtöne zurück und setzen Sie bei ausgeprägten Oberflächendessins der Kopfteile, lieber auf dunkle, beruhigende Farben.

Sie müssen jedoch nicht gänzlich Abstand von knalligen Farben und Mustern nehmen. Setzen Sie für Ihren ganz besonderen Stilmix auf Accessoires und passende Kissenbezüge! So profitieren Sie von einem weiteren Vorteil: Sollte sich Ihr Geschmack verändern, brauchen Sie lediglich die Kissen austauschen, nicht das gesamte Bett.

Leichtigkeit für große Betten

Man kann es gar nicht oft genug wiederholen: Große Betten sind traumhaft! Damit das Format in Ihrem Schlafzimmer nicht zu einem optischen Alptraum wird, sollten Sie auf möglichst freien Raum um das Bett herum achten.

Falls Ihr Schlafzimmer mit dem Bett allerdings bereits weitestgehend ausgefüllt ist, lohnt der Blick auf besonders leichte Designvarianten. Hohe Beine sind eine Möglichkeit und bieten Stauraum unter der Schlafstätte, eine andere Möglichkeit sind „schwebende“ Betten.

Hier bekommen Sie qualitativ hochwertige Ausführungen, die auch bei Überlängen und Kingsize-Größen dem Bett eine wunderbare Leichtigkeit und ein schwebendes Flair verleihen.

Ein weiterer Vorteil dieser Variante: Parkett oder außergewöhnliche Teppiche, kommen besonders gut zur Geltung.

MöbelSensation.de
© MöbelSensation.de

Das könnte Sie auch interessieren