Brunner
© Brunner

Kamin im Badezimmer

Von: - Planungswelten,

Gemütlicher kann ich mir den Feierabend nicht vorstellen. Vielleicht noch ein Gläschen Prosecco und ein gutes Buch und die Entspannung kann beginnen. Der Trend von Wellness in den eigenen vier Wänden nimmt stetig zu und verlagert sogar die Sauna, die früher ofmals im Keller zu finden war, nach oben in die Wohnung.
Die Badezimmer werden immer größer und mit Dampfduschen, Infrarotkabinen und Whirlpools lässt sich so manches entspannendes Stündchen im Bad verbringen.

Brunner
© Brunner

Kaminfeuer bietet Romantik und stimmungsvolle Momente

Im Gegensatz zum Kachelofen ist der Kamin vor allem ein optisches Vergnügen.

Nichts weckt mehr Emotionen in einem Wohnambiente als die Atmosphäre von einem Kaminfeuer. Neben der Bauweise des offenen Kamins werden heute immer mehr Kamine mit Glasscheibe vor der Kaminöffnung eingebaut. Dies ist sinnvoll, da dadurch nicht nur das Herausfallen von Glutstücken verhindert, sondern zugleich der Wirkungsgrad um ein Vielfaches erhöht wird.

Weitere Infos finden Sie unter www.brunner.de