Profil

Seit 110 Jahren Qualität, Leistung, Zuverlässigkeit

Bereits 1898 gründete Peter Stöckert ein Unternehmen, das neben dem Möbelhandel auch Riegel und Möbelbeschläge herstellte. Der Tischlermeister und seine beiden Söhne Arthur und Rudolf handelten außerdem mit Möbeln.

Nach einem regen Schriftwechsel mit der damaligen Industrie- und Handelskammer konnte sich das Unternehmen ab 1940 "Möbelhaus" nennen. Bis zum Kriegsende hatte die Firma Peter Stöckert und Söhne ihren Standort an der Ecke Annaberger/Annenstraße. Durch einen Bombenangriff wurde das Haus komplett zerstört und das Möbelhaus zog für 40 Jahre in einen Notbehelf "Kappler Hof" um.

1992 übernahm Uwe Reuter das Möbelhaus Stöckert, das seinen Sitz jetzt an der Zwickauer Straße 116 hat.

Lieferprogramm

Kartenansicht

Kontaktformular