© designbotschaft GmbH

Wohnzimmer herbstlich dekorieren

Von: - Planungswelten,

Der Herbst steht vor der Tür – das bedeutet nicht nur, dass die Tage kürzer werden und das Wetter kühler. Mit dem Jahreswechsel haben Sie die Gelegenheit Ihr Heim zum idealen Ort der Entspannung zu verwandeln! Eine bequem eingerichtete Wohnung mit warmen Brauntönen, oder doch lieber eine trendige Ausstattung mit eleganten herbstlichen Motiven?
So können Sie gleich damit loslegen, Ihr Wohnzimmer herbstlich zu dekorieren.

© Ludlow Stoves Ltd

Was gibt es Schöneres als sich nach einem langen Arbeitstag vor dem Kaminfeuer zu entspannen während draußen der Wind ums Haus fegt? Die Einrichtung im kolonialistischen Stil sorgt für eine besonders bequeme Atmosphäre beim Lesen. Das Hirschgeweih an der kahlen Wand ist ein wahrer Blickfang und verleiht Ihrem Wohnzimmer eine individuelle Note.

Selbstverständlich kann man anstelle eines Kamins auf Bioethanol Kamine oder elektrische Versionen, die mit Wasserdampf arbeiten, zurückgreifen. Diese können optisch ebenso viel Gemütlichkeit erzeugen, wie ein gewöhnlicher Kamin.

© TapetenAgentur C.Malz & M.Koenig GbR

Neutrale Töne

Wer kühle Farben bevorzugt, sollte sich diese Einrichtungsidee genauer anschauen! Das schlicht eingerichtete Zimmer sorgt mit dieser Fototapete für eine harmonische Einheit. Die minimalistische Raumgestaltung wird durch das Waldmotiv der Tapete zum Leben erweckt und bringt die frische Herbstluft in Ihr Zuhause.

© Sian Zeng

Eine andere Idee, um Ihr Wohnzimmer herbstlich zu dekorieren: Diese Wand mit Wolken- und Baummotiven bringt einen in gemütliche Stimmung.
Die Dekoration mit den weißen künstlichen Früchten wirkt fast wie ein herbstliches Stillleben und gehört zu den Must- haves, wenn man sein Zuhause in ein herbstliches Wunderland verwandeln will.

© Paper + Design

Entspannung ist angesagt!

An kalten Regentagen heben ein heißer Latte Macchiato und ein Stück Kuchen die trübe Stimmung. Ebenso wie die Kombination aus kuscheligem Schaffell in Weiß und herbstlichen Nuancen.

Kleine dekorative Elemente, wie zum Beispiel Blätter einer Roteiche, bringen den Herbst in Ihre Wohnung.
Da schmeckt der Kuchen umso besser!

© Urban Road

Jetzt wird’s bunt!

Nicht nur Braun- und Weißtöne sind dieses Jahr angesagt – die Kombination aus neutralen Farben mit knalligen Eyecatchern lassen Ihr Wohnzimmer im modernen Stil erblühen. Ein auffälliges Blumengemälde bildet mit den farblich abgestimmten Pflanzen als Tischdekoration eine besonders ansehnliche Komposition.

Es müssen nicht immer nur Naturtöne sein, auch ein intensives Pink oder ein edles Lila kann für ein herbstliches Flair in Ihrer Wohnung sorgen.Durch die sonst schlicht gehaltenen Farben der Wände und der Möbel kreieren Sie ein gemütliches Ambiente zum Lesen und Entspannen.

Das könnte Sie auch interessieren: