© Gingar

Flur gestalten: Kleinvieh in der Diele

Von: - Planungswelten,

Der erste Eindruck zählt, das wissen wir. Der Flur ist der erste Eindruck den Ihre Wohnung bei Ihren Gästen macht, nehmen Sie sich also einen Moment Zeit und sehen Sie sich um – wie können Sie Ihren Flur gestalten, ohne zu viel Platz zu verlieren? Das Geheimnis sind kleine funktionale Elemente, die einen besonders hohen Dekorations-Wert besitzen. Gestalten Sie Ihren Flur demnach ganz frei nach dem Prinzip „weniger ist mehr“ in Kombination mit „Kleinvieh macht auch Mist“!

© Gingar

Flur gestalten mit Schlüsselkästen

Gerade wenn man wie in Diele und Flur wenig Platz zur Verfügung hat, sollte man sich für Dekorationselemente entscheiden, die mehr können als nur gut aussehen.

Unser Tipp: Schlüsselkästen und -bretter gibt es inzwischen in vielen verschiedenen Stilrichtungen, sehen gut aus und sind ungemein praktisch. So können Sie passend zu Ihrem Geschmack Ihren Flur gestalten und das lästige Schlüsselsuchen hat endlich ein formschönes Ende gefunden. Nur selbst reinhängen müssen Sie die Schlüssel noch.

© Gingar

Flur gestalten wie im Märchen

„Snow White“, passender könnte diese Garderobe nicht heißen. Märchenhaft verspielte Details und sanftes Weiß lassen die Herzen aller Romantiker höher schlagen. Entscheiden Sie sich gegen einfache Haken an der Wand und für Design. So können Sie schnell und einfach den Flur gestalten, nutzen den vorhandenen Platz perfekt aus und schaffen bei Ihren Gästen den richtigen ersten Eindruck Ihrer Wohnung.

In unserer Fotostrecke oben, haben wir Ihnen einige weitere schöne Schlüsselkästen und Garderoben für Ihre Flur-Gestaltung ausgesucht!