Woodland
© Woodland

Einrichten & Dekorieren im Kinderzimmer

Von: - Planungswelten,

Kuscheltiere, Kleidung, Bauklötze, Puppen und Bücher – für all die Dinge, die im Kinderzimmer einen Platz brauchen, um nicht im chaotischen Durcheinander zu verschwinden, gibt es eine ganz einfache Lösung: Schaffen Sie Stauraum und Aufbewahrungsmöglichkeiten in Regalen, Schränken und Kommoden. Die Einrichtung im Zimmer sollte sinnvoll und praktisch angelegt sein – Ihre Kinder sollen sich darin wohlfühlen. Wir haben für Sie die besten Einrichtungs- und Dekorationsideen gesammelt, damit das Aufräumen auch den Kleinen ganz leicht fällt.

Woodland
© Woodland

Einrichtung im Kinderzimmer, die Sinn macht

Bestimmte Möbel erleichtern Ihnen das Einrichten im Kinderzimmer, da sie innovative und raffinierte Aufbewahrungssysteme beinhalten. Integrierte Bettkästen beispielsweise, eignen sich super um Spielzeug darin zu verstauen. Außerdem können sie gemeinsam mit Ihren Kindern gestaltet werden. So machen sie optisch etwas her und der Mal-Spaß bei den Kleinen kommt auch nicht zu kurz! Mit zusätzlichem Platz von Eckkleiderschränken, Rollcontainern und Truhen bieten sich weitere Einrichtungsmöglichkeiten, um Stauraum zu schaffen. Für kleinere Kinderzimmer, deren Fläche keine großen Kleiderschränke zulässt, eignen sich Kommodenschränke besonders gut. Regale gehören zum Grundinventar und sehen – farblich passend zur Kinderzimmer-Einrichtung – besonders schön aus. Besonders praktisch: Kombinieren Sie Körbe und Kisten zum Regal. Hier findet Spielzeug und Kleinkram einen guten Platz und das Aufräumen ist mit wenigen Handgriffen erledigt. Weitere Tipps zu Aufbewahrungssystemen im Kinderzimmer finden sie hier.

Woodland
© Woodland

Einrichten und Dekorieren im Kinderzimmer

Das Kinderzimmer ist in erster Linie das Spielzimmer für ihre Kleinen – und so darf es trotz zweckmäßiger Einrichtung auch aussehen! Deshalb eignen sich besonders bunte Möbel oder Spiel-und-Spaß-Möbel um das Kinderzimmer herzurichten. Themenbetten, sei es im Prinzessinnen- oder im Seeräuberstil lösen bei Kindern Begeisterungsstürme aus! Solche Spielbetten gibt es von verschiedensten Herstellern in unterschiedlichsten Varianten. Außerdem kann ein Kinderzimmer mit vielen farbenfrohen Motiven geschmückt sein. Selbstklebende Wandtattoos eignen sich besonders gut, weil sie rückstandslos wieder ablösbar sind. Es gibt sie in zahlreichen Motiven und Farben. Tiere, Märchenfiguren und Muster aller Arten können so die Wand im Kinderzimmer verzieren. Zudem können Sie die Fenster mit Vorhängen oder Faltstores verschönern. Ebenso sind Lampen in verschiedenen Farben und Formen ein Highlight. Ideale Farben für das Kinderzimmer sind neben dem bereits bekannten Rosa und Baby-Blau auch Gelb, Weiß, Flieder oder helles Grün. Lassen Sie Ihr Kind wählen, schließlich soll sich Ihr Zwerg in seinem Zimmer wohl fühlen und gerne dort Zeit verbringen.