photocase.com © F.Weißenstein | flobox

Schreib mal wieder – selbst kreierte Weihnachtskarten

Von: - Planungswelten,

Das Verschicken von Weihnachtskarten ist eine schöne Tradition in Zeiten von E-Mail und SMS. Man nimmt sich ganz bewusst die Zeit sich hinzusetzen und an die Liebsten zu denken, die einem wichtig sind und die man auf Grund äußerer Umstände nicht so oft sieht wie man gerne möchte. Außerdem geht das Jahr dem Ende entgegen und man hat so die Gelegenheit, es noch einmal Revue passieren zu lassen und auch schon über das was kommen mag nachzusinnen.

Jetzt kostenlos Premium-Mitglied werden!

Feinste Handarbeit

Doch nicht nur der Vorgang des Schreibens von Weihnachtskarten, von Hand, mit einem schönen Füllfederhalter oder Goldstift, sondern auch das Auswählen und schließlich Gestalten besagter Karten ist bereits „Handarbeit“.

Mit hochwertigem Papier, Motivstanzern, Klebesternen, Perlen, Glitzerstaub, Geschenkbändchen, Quasten und Weihnachtsstempeln lassen sich wunderschöne individuelle Weihnachtskarten gestalten. So fühlt sich der Adressat gleich doppelt beschenkt, weil Sie ihm soviel Aufmerksamkeit, Arbeit und Liebe gewidmet haben.