© Weber

Holzkohlegrills

Von: - Planungswelten,

Grillfans schwören auf Holzkohlegrills! Zwar gibt es zum Elektrogrill keine geschmacklichen Unterschiede, der urige Duft von Kohle und die Atmosphäre von Lagerfeuer und Lebenslust lassen Holzkohlegrills auf zahlreichen Feiern und Feten jedoch den Ton angeben. Praktisch da, wo kein Stromanschluss in der Nähe ist und einfach Grillen im Original. Wir zeigen Holzkohlegrills von Weber, mit denen die Grillfete noch mehr Spaß macht – egal ob auf der heimischen Terrasse oder unterwegs.

© Weber

Holzkohlegrills: Der Smarte für unterwegs.

Der Holzkohlegrill Smokey Joe Premium ist perfekt für unterwegs. Dort wo Grillen am Flussufer erlaubt ist, kann das Fleisch entspannt von der Picknick-Decke aus gewendet werden. Dank Tragebügel ist er mühelos transportierbar und bei störendem Wind lässt sich der Deckel seitlich als Windschutz montieren. Und in einem frischen Wedgewood Blue sieht der kleine Holzkohlegrill auch noch verdammt gut aus.

Holzkohlegrills: Der Edle für Anspruchsvolle

Der Holzkohlegrill One-Touch Premium von Weber lässt keine Wünsche offen. Mit integriertem Deckelthermometer kommen Grillexperten hier voll auf Ihre Kosten. Das One-Touch System aus Edelstahl hilft die Temperatur ohne lästiges Höhenverstellen des Grillrostes zu steuern und ermöglicht ein leichtes Auskehren der Asche nach dem Grillen. Mit so viel Komfort macht das Ausprobieren von neuen Grillrezepten gleich noch mehr Spaß. In den Farben Ivory, Brick Red und Spring Green macht dieser Holzkohlegrill auch ungenutzt eine gute Figur.

© Weber

Smokey Joe Holzkohlegrills von Weber: