Die 5 besten Apps für Ihre Hausplanung

Von: - Planungswelten,

Ein neuer Tisch für den Wohnbereich, eine dekorative Lampe für den Eingang, oder sind Sie bereit für eine innovative Rundumerneuerung – ganz in Sinne: Alles neu macht der Mai. Vom Grundriss über die Raumplanung bis hin zur Einrichtung, Unterstützung rund ums Thema Hausplanung erhalten Sie heutzutage kostenlos in Form von Apps. Doch welche digitalen Helferlein eignen sich am besten, um Sie bei der vielseitigen Auswahl an Formen, Farben und Mustern zu unterstützen? Schauen Sie doch mal rein, wir haben für Sie die 5 besten Apps auf einen Blick.

Noch mehr Planungsapps entdecken

Grundrisse und Baupläne

beste hausplanung und Grundriss mit app MagicPlan

1. App - MagicPlan

Mit Hilfe dieser App erstellen Sie im Handumdrehen Grundrisse und Baupläne. Der angelegte Plan kann anschließend bearbeitet werden. Auswählen können Sie aus einem großen Repertoire aus Türen, Fenstern, Möbeln, aber auch aus Elektrogeräten und Rohrleitungen. Hinzu kommt, dass Sie ganz einfach den Arbeitsaufwand kalkulieren können –  so steht Ihrer Planung garantiert nichts mehr im Wege.

Trotz einfacher Anwendung, findet diese App vermehrt im professionellen Umfeld Einsatz.

2. App - Roomle

Platzieren Sie virtuelle Möbel in echten Räumen. Zeichnen Sie zunächst den Grundriss Ihrer Wohnung nach und wählen Sie dann Möbel aus dem Katalog aus, um sie anschließend ganz einfach zu platzieren. Highlight: Einzelne Gegenstände können per Argumented-Reality in die echte Welt integriert und danach angeschaut werden.

Ein weiterer Pluspunkt: Die einfache Bedienung. Im Handumdrehen sind Wände gezogen, Türen gesetzt und sogar Pflanzen platziert.  Von jedem Accessoire stehen mehrere Varianten  zur Verfügung. Wenn alle Gegenstände auf dem 2D-Plan fertig platziert wurden, können Sie sich Ihre Wohnung oder Ihr Haus in 3D ansehen und sogar in einer virtuellen Rundtour begehen.

Argumented Reality: Die computergestützte Erweiterung der Realitätswahrnehmung mit Hilfe von Einblendungen und Überlagerungen.

beste hausplanung mit app roomle

Raumplanung und Einrichtung

Bild 3D Hausansicht

3. App - Home Design 3D

Kreieren und designen Sie Ihr eigenes Reich. Ob Grundrisserstellung, Inneneinrichtung oder Außenbereich, diese App ist vielseitig. Bereits beim Erstellen des Grundrisses, können unterschiedliche Funktionen ausgewählt werden. Unter anderem ist es möglich, Darstellungen, Räume, Trennwände in 2D oder 3D zu zeichnen, die Dicke der Wände zu ändern oder neue Ecken zu erschaffen. Darüber hinaus können Türen und Fenster eingefügt werden, deren Größe angepasst werden kann.

Durch die 3D-Wiedergabe bekommen Sie einen realistischen Einblick davon, wie Ihr neues Heim aussehen kann. Viel Spass beim Schlendern durch Ihre neuen Räumlichkeiten. Diese App liefert professionelle Ergebnisse und kann auf jedem Endgerät genutzt werden.

Inneneinrichtung

beste hausplanung mit app homestyler-designermoebel

4. App - Homestyler Interior Design

Für alle die es exklusiv mögen. Mit dieser App können Sie aus vielen verschiedenen Designermöbeln wählen. Ob Küchen, Bäder oder Büroeinrichtungen, mit Hilfe des hochwertigen Mobiliars erhält ihr Zuhause einen ganz eigenen Charakter. Einfach Zimmer-Perspektive fotografieren, anpassen und dann z.B. mit 3D-Modellen von vielen namhaften Möbelherstellern neu einrichten. Alternativ können Sie vorgegebene Räume ausstatten und Ihre Entwürfe mit anderen „Hobby-Designern“ teilen. Die neue 360 Grad-Funktion erlaubt es euch alle Winkel des Hauses virtuell zu erkunden.

Was macht eine gute App aus?

  • Benutzerfreundlichkeit
  • Übersichtlichkeit
  • Kompatibilität mit anderen Geräten
  • Geschwindigkeit
  • Drag & Drop Funktion
  • Last but not Least: Gute Bewertungen

5. App - Houzz

Über 9 Millionen Bilder können Sie mit der kostenlosen Houzz – App laden. Eine Menge Inspiration, wenn es um die Einrichtung Ihrer eigenen 4 Wände geht. Bei einem Großteil der Produkte handelt es sich allerdings um teure Designerstücke. Leichte Bedienung und übersichtliches Layout machen diese App auch für Anfänger zum geeigneten Einrichtungstool.

Egal ob Sie renovieren, bauen oder Ihre Wohnung einrichten wollen, die App Houzz ist ein Allroundtalent. Die große Auswahl an Designermöbeln machen diese App allerdings speziell.

Hausplanung mit app houzz

So installieren Sie Ihre Apps richtig

Es ist zwar kein Hexenwerk eine App zu installieren, dennoch können insbesondere unerfahrene Nutzer auf Probleme stoßen. Um die praktischen Hausplanungs-Apps nutzen zu können, folgen Sie einfach der Anleitung.

Apps auf dem Android-Handy installieren

Installieren Sie die Apps ganz einfach über den Android Market bei Google Play. Nutzen Sie Ihr Smartphone direkt, dann klicken Sie einfach auf „installieren“. Da die Top 5 der Hausplanungs-Apps alle kostenfrei sind, müssen Sie sich lediglich anmelden, bevor Sie die App herunterladen können. Außerdem ist es möglich Apps zu installieren, die nicht auf dem Android Market angeboten werden. Dazu laden Sie sich zunächst die App – App-Installer herunter. Mit dieser können Sie alle Apps herunterladen, die Sie im Internet finden.

Rufen Sie anschließend den App-Installer auf und klicken Sie die entsprechende App an, um Sie herunterladen zu können.

Apps auf dem iPhone installieren

Um die Apps über das iPhone installieren zu können, müssen Sie sich zunächst eine Apple-ID besorgen. Bevor Sie diese Apple-ID erhalten, müssen sie Ihre Kreditkartennummer oder Kontonummer hinterlegen, selbst dann wenn die Apps die Sie herunterladen möchten, kostenfrei sind.

Haben Sie die Apple-ID erhalten können Sie die App entweder mit dem PC herunterladen, oder direkt mit dem iPhone herunterladen.
Laden Sie die App mit dem PC herunter, öffnen Sie zunächst den iTunes Store und wählen die entsprechende App aus. Die gewünschte App verbleibt auf Ihrem PC. Um die App auf Ihr Handy zu laden, müssen Sie Ihr Mobiltelefon mit dem PC verbinden und über Itunes die Option „Apps synchronisieren“ wählen. So werden die Apps automatisch auf Ihr Handy übertragen.

Um die App direkt über Ihr Handy zu laden, müssen Sie die vorinstallierte App „App-Store“ auswählen. Mit Hilfe des Suchfelds können Sie jetzt die entsprechende App finden und über anklicken herunterladen.

Fazit der Redaktion

Ein ganzes Haus zu planen ist keine einfache Angelegenheit. Holen Sie sich deshalb wertvolle Unterstützung in Form von Apps. Kreativen Input bieten sie allemal, achten Sie allerdings darauf, welchen Schwerpunkt Sie bei Ihrer Hausplanung setzen, denn jede App bietet eigene Besonderheiten. Wer sich dennoch professionell beraten lassen möchte, der findet hier den richtigen Ansprechpartner. Erfüllen Sie sich Ihre Träume und machen Sie den ersten Schritt in Richtung Eigenheim.

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren