Profil

Ungenaue Fließbandarbeit ist hier fehl am Platz - Das Familienunternehmen interlübke, 1937 von Leo Lübke ins Leben gerufen, zählt gewissenhafte Detailtreue und genaue Produktfertigung zu ihren Qualitäten. Möbelflächen werden hier gleich sieben Mal lackiert und dies nicht nur von der Außen- sondern auch von der Innenseite. Qualität, Funktionalität und Langlebigkeit der Systemmöbel haben hier Priorität.
interlübke versteht sich darin, einzigartige, Individuelle Kundenwünsche in die Möbelproduktion mit einfließen zu lassen. So steht ein System aus über 180.000 Einzelteilen zur Verfügung, um daraus ein originelles Unikat ganz nach der Vorstellung des Kunden anzufertigen. interlübke setzt auf die enge Bindung zum Kunden und seine Produktzufriedenheit.
Zum Repertoire des Unternehmens zählen Systemmöbel wie Regale, Schränke, Kommoden, Betten und Tische. Aus einer umfangreichen Palette an Materialien kann individuell ein neues Lieblingsstück kreiert werden.

Kartenansicht

Kontaktformular

Händler auf Planungswelten