ANZEIGE

RWE Energieausweis/ Energiepass

Von: - Planungswelten,

Seit Januar 2009, ist gemäß Energiesparverordnung jeder Eigentümer einer Wohnung oder eines Hauses dazu verpflichtet, potenziellen Mietern oder Käufern einen Energieausweis/-pass* vorzulegen. Doch nicht nur für den Mieter/Käufer liegen die Vorteile eines Energieausweises klar auf der Hand. Auch Sie als Immobilieneigentümer können von den Vorteilen profitieren!

Der bedarfsorientierte Energieausweis ermöglicht Ihnen einen genauen Überblick über mögliche energetische Schwachstellen Ihres Gebäudes. Der RWE Energieausweis bietet Ihnen hier nicht nur einen professionell und nach den aktuellen Bestimmungen erstellten Energiepass, sondern zusätzlich fachgerechte Beratung von unabhängigen Energieberatern!

*(Beide Begriffe – Energieausweis und -pass – finden Verwendung, sie bezeichnen in der Regel dasselbe Zertifikat. Seit Januar 2009 wird in der Energiesparverordnung für das öffentlich-rechtliche Zertifikat jedoch der Begriff ‚Energieausweis‘ gesetzt. In diesem Beitrag wird mit beiden Begriffen vom bedarfsorientierten Energieausweis gesprochen)

RWE
© RWE
Direkt zum Kontaktformular für den RWE Energieausweis

Welche Vorteile habe ich durch den RWE Energieausweis?

Der bedarfsorientierte RWE Energieausweis gibt Ihnen genau Auskunft über die Energieeffizienz Ihres Gebäudes.

Der unabhängige Energieberater bewertet bei der ca. einstündigen Begehung vor Ort sämtliche wärmeabgebenden Bauteile Ihres Gebäudes.

Hier werden Fenster, Türen, Wände, Dächer und Kellerdecken, sowie Ihre Heizungsanalage in den Blick genommen.

Sie erhalten bei RWE jedoch nicht nur einen Energieausweis nach der EnEV 2009. Bereits während der Begehung, erhalten Sie individuell auf Ihre Immobilie abgestimmte Hinweise zu möglichen Energiesparmaßnahmen.

Was kostet der RWE Energieausweis?

Der RWE Energieausweis kostet Sie für ein einfach geschnittenes Ein- oder Zweifamilienhaus nur 349 Euro*, inklusive Mehrwertsteuer.

Sie können natürlich auch für ein Mehrfamilienhaus den RWE Energieausweis anfordern. Bedenken Sie jedoch, dass hier ein größerer Aufwand entsteht (Zeit, Umfang des Ergebnisberichtes). Bitte sprechen Sie Ihren Energieberater daher bei der Kontaktaufnahme direkt darauf an. Ihnen wird daraufhin ein individuell auf Ihr Gebäude zugeschnittenes Angebot erstellt.

* UVP; Die Fahrtkosten Ihres Energieberaters bei einer Anfahrt von bis zu 20 Kilometern Entfernung, sind im Preis inklusive. Jeder weitere Fahrkilometer wird Ihnen mit 0,50 Euro/km in Rechnung gestellt. Sollten aufgrund fehlender Pläne und/oder notwendiger Unterlagen Aufmaßarbeiten seitens des Energieberaters notwendig werden, fallen für diese in Abhängigkeit vom Aufwand weitere Kosten an.

Das könnte auch interessant für Sie sein