Velux
© Velux

Dachfenster von Velux

Von: - Planungswelten,

Mit dem Dachfenstersystem „Cabrio“ von VELUX bietet sich eine einzigartige Möglichkeit, einen nicht vorhandenen Balkon nachzurüsten. Eine tolle Möglichkeit um ein wenig Freiluftvergnügen zu geniessen.

Hausplanung online

Dachfenster Cabrio ermöglicht den Austritt an die Frische Luft

Das System ermöglicht den Austritt aus dem Fenster und vermittelt so das Gefühl einer zusätzlichen Erweiterung des Raums. Ganz nebenbei wird die Sicherheit im Falle eines Brandes erhöht, da die Feuerwehr den Dachaustritt über ein spezielles Fenster als zweiten Rettungsweg anerkennt.

Dachfenster-System Cabrio

Das VELUX Dachfenstersystem „Cabrio“ besteht aus zwei Teilen. Der obere Teil ist stufenlos zum Öffnen bis zu einer Höhe von 45 Grad verstellbar – die untere Hälfte lässt sich bis zur Senkrechten aufstellen und bietet so einen kleinen Austritt aus dem Fenster. In einer speziellen dritten Stellung – der sogenannten Putzstellung – lässt sich das Fenster für die einfache Reinigung auf beiden Seiten um 180 Grad wenden.
Mit einem Schritt kann man die Frische Luft und das Sonnenlicht an schönen Tagen geniessen. Für die notwendige Sicherheit sorgt das seitlich umlaufende Geländer und die Materialverarbeitung der Innenscheibe mit Sicherheitsglas. Im Handumdrehen kann das Fenster geschlossen und wieder in ein normales Dachfenster rückverwandelt werden.

Viele Punkte sprechen dafür

Der Vorteil des Einbaus dieses Systems liegt auf der Hand, die grossen Flächen sorgen für mehr Lichtdurchflutung des Raumes. Letzendlich steigt auch der Wert der Immobilie durch den Einbau eines solchen Systems.
Die Umsetzung durch den Fachbetrieb ist denkbar einfach – eine Baugenehmigung von der zuständigen Baubehörde muss nicht eingeholt werden.

Velux
© Velux

Noch mehr Licht mit noch mehr Wohnkomfort

Für eine weitere Steigerung der Helligkeit der Räumlichkeiten sorgt das Erweiterungsmodul des VELUX Systems „Cabrio“. Zusätzliche Dachfenster in Kombination mit Ergänzungs-Elementen über die Lösung des Systems „Open Air“ lassen grosse Fensterflächen zu, in diesem Falle jedoch mit jeweils feststehenden Unterteilen.

Hitzeschutz und Verdunklung bei Dachfenstern

Unerwünschte Blicke von aussen oder das Ausschliessen grosser Wärmeentwicklung bei starker Sonneneinstrahlung lassen sich mit einer Vielzahl von speziellen VELUX Sonnenschutzprodukten und Rolläden erzielen.
Im Übrigen bieten aussenliegende Systeme wie z.B. Rollläden oder Markisen des effizientesten Hitzeschutz. Nur so verhindert man, dass die Sonne in die dahinter liegenden Räume eindringt und den Raum aufheizt. So ist das System „Cabrio“ serienmässig mit Zubehörträgern versehen, die eine einfache Montage von Rollos ermöglichen.