© elfa

Aufbewahrung: Schubladen

Mit freistehenden Aufbewahrunglösungen können Sie jedes Zimmer um praktischen Stauraum erweitern.

In Aufbewahrungssystemen mit geräumigen Schubladen bringen Sie allerlei zusätzliche Dinge unter, egal ob in der Küche, im Schlafzimmer oder im eigenen Geschäft.

Als Ergänzung zum Kleiderschrank, können Sie solche Systeme neben Schubladen auch mit Körben, Hosenauszug oder Kleiderstangen bestücken – alle Elemente solcher Systeme können im Normalfall nachgekauft werden, sodass Ihre Aufbewahrung jederzeit erweiterbar ist.

Aufbewahrung: Hobbyraum

Ob Ihr Hobby Nähen und Basteln ist oder Sie in Ihrer Freizeit am liebsten Sport treiben oder Musik machen – organisieren Sie Ihren Hobby-Bedarf übersichtlich und platzsparend.

Lassen Sie Kleinteile in Schubladen und Kästen verschwinden, großes Zubehör können Sie mit eigenen Halterungen an Wandschienen befestigen.

Ganz individuell schaffen Sie Stauraum für Ihr Hobby, in einer Nische im Arbeitszimmer, in der Garage oder im eigenen Bastel-Zimmer.

© elfa
© elfa

Aufbewahrung: Badezimmer

Mit einem Aufbewahrungssystem können Sie auch im Badezimmer für Stauraum und Ordnung sorgen.

Hier eignen sich besonders freistehende Systeme, weil keine Bohrungen nötig sind und die Aufbewahrung so auch vor gefliesten Wänden im Badezimmer platziert werden kann.

Handtücher, Kosmetik, Duschgel und Quietscheente sind in Körben jederzeit sichtbar und griffbereit.

Wird mehr Stauraum benötigt, können Sie neue Elemente nachkaufen und das System erweitern.

Aufbewahrung: Badezimmer mit Dachschräge

Schaffen Sie auch in Räumen mit Dachschrägen clever Stauraum: Schranksysteme nutzen den vorhandenen Platz optimal aus und Sie können bis in die Nische hinein stauen.

Gleichzeitig bringen Sie mit bunten Schiebetüren Farbe in Ihr Badezimmer und werden so zum optischen Highlight.

© elfa
© elfa

Aufbewahrung: Wellnessbereich

Geben Sie Ihrem großzügigen Wellness-Bereich mit ästhetischen Schiebetüren Struktur und profitieren Sie gleichzeitig von ausreichend Stauraum.

Beispielsweise versprühen Schiebetüren aus Glas und Holz Wärme und tragen zur Gemütlichkeit Ihrer Wellness-Oase bei.

 

Aufbewahrung: Lebensmittel in Küche und Vorratskammer

Für Konserven, Nudeln, Kartoffeln und andere Lebensmittel wird in der Küche Stauraum benötigt.

Besonders in einer geräumigen Aufbewahrung bringen Sie Lebensmittel und noch viel mehr unter.

Geschirr, Töpfe, Getränke, Gewürze… – alles findet einen Platz und ist übersichtlich platziert und hinter maßgenauen Schiebetüren versteckt.

© elfa
© elfa

Aufbewahrung: Bücher

Ob im Wohnbereich, Arbeitszimmer oder der eigenen kleinen Bibliothek – Bücher wollen nicht in Kisten verstaut werden, sondern gut sichtbar platziert werden.

Im Bücher-Regal präsentiert, sind sie ein dekoratives Element.

Gestalten Sie Ihre Bücher-Aufbewahrung mit einem Regalsystem – dies können Sie jederzeit flexibel um oder anbauen, wenn neue Bücher dazukommen. Diese Aufbewahrung passt sich Ihren Bedürfnissen an und lässt sich ganz leicht montieren!

© elfa

Aufbewahrung: DVD, CD, Zeitschriften

Mit vielen System können Sie auch im Wohnzimmer eine Aufbewahrung für DVD, CD, Zeitschriften und Bücher gestalten.

Ob als Regalsystem oder Aufbewahrung mit Körben, Schubladen und Kisten – hier verstauen Sie alles, was einen Platz braucht.

Im Wohnzimmer integrieren Sie auch den Flachbild-Fernseher und Elektrogeräte in Ihre individuelle Aufbewahrung.

Schminktisch

Haben Sie den Traum vom begehbaren Kleiderschrank bereits verwirklicht? Wie wäre es, wenn Sie sich nun einen individuellen Schminktisch gestalten?

Lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf.

Bestücken Sie die Wandschienen mit Tischplatte und Schubladen, in denen Sie Schmuck und Kosmetik unterbringen können.

Kombiniert mit einem großen Spiegel und ausreichender Beleuchtung entsteht Ihr persönlicher Traum vom Schminktisch!

© elfa
© elfa

Optische Ordnung durch Raumtrenner

Zwar sind es die Aufbewahrungsmöglichkeiten, die in Ihrem Zuhause für Ordnung sorgen – optische Ordnung und eine strukturierte Aufteilung helfen jedoch, diesen Eindruck zu verstärken.

So fungieren etwa Raumtrenner, Schiebetüren, Paravents etc. als ebenso trendiges wie praktisches Hilfsmittel, um einen aufgeräumten Eindruck zu schaffen.

Insbesondere Schiebetüren aus Glas vereinen die Vorteile eines offenen Raumgefühls mit der Eigenschaft Gerüche und Geräusche (etwa zwischen Küche und Wohnzimmer) vorübergehend auszusperren.

Multifunktional: Bedruckte Raumtrenner hingegen sind Strukturgeber und Kunstwerk zugleich.