© Alulux

Insektenschutz – im Sommer ganz wichtig!

Von: - Planungswelten,

Monotones Insektensummen und -sirren ist einerseits eine recht unangenehme Begleiterscheinung unserer liebsten Jahreszeit – des Sommers – andererseits ist dies auch leicht zu bekämpfen. Für Sommerabende im Garten oder auf der Terrasse gibt es heutzutage bereits vielerlei Insektenschutz-Möglichkeiten. Doch auch der richtige Schutz für’s Haus muss her, sodass Sie nicht mehr auf die Jagd nach diesen lästigen Plagegeistern gehen müssen!

© Alulux

Insektenschutz als Schlafgarant

Ruhiger Schlaf und kühle Nachtluft, die den Geist im Schlaf erfrischt, sind gerade im Sommer besonders wichtig – aber leider auch oft gestört durch Moskitos & Co. Die Alulux Vorbaurolläden haben den Insektenschutz direkt integriert und sind deshalb besonders praktisch in der Handhabung. Verzichten Sie nicht länger auf offene Fenster in warmen Sommernächten, sondern freuen Sie sich über einen leichten Windhauch in einem vor Insekten perfekt geschützten Wohnraum.

© Teba

Insektenschutz: Praktisch einsetzbar

Eine praktische Insektenschutzvariante ist die Luxaflex® Faltschiebeanlage von Teba. Diese ist kompatibel mit Türen, Fenstern und sogar Dachfenstern und zeichnet sich besonders durch die einfache Montage aus.

Eine gute und vor allem platzsparende Alternative zum herkömmlichen Fliegengitter, die unter Umständen als futuristisches Stilelement eingesetzt werden kann. Mit diesem einzigartigen Insektenschutz sind Sie bestens gegen die kleinen Quälgeister gewappnet.

Das könnte etwas für Sie sein: