ANZEIGE

Gut gedämmt ist halb gewonnen

Von: - Planungswelten,

Styropor – die Basis für sicheres Dämmen. Styropor, EPS-Hartschaum, hat sich seit Jahrzehnten als Dämmstoff bewährt. Styropor bietet optimalen Schutz gegen Kälte, Hitze oder Feuchtigkeit und hat eine herausragende Formstabilität, ist umweltfreundlich und wiederverwertbar, Produkteigenschaften die den Erfolg von Polystyrol erklären. Styropor sorgt nicht nur für ein angenehmes Raumklima – unabhängig von Jahreszeit und Witterung -, sondern reduziert deutlich die Energiekosten im Neu- und Altbau. Die weißen Dämmplatten ermöglichen energiesparendes Bauen und leisten damit aktiven Umweltschutz.

Saint-Gobain Rigips
© Saint-Gobain Rigips
Wärmedämmung von Rigips

Warum ist Wärmedämmung sinnvoll?

Die zusätzlichen Kosten für eine Wärmedämmung sind sowohl kurzfristig als auch langfristig betrachtet sinnvoll angelegtes Kapital. Warum?
Kurzfristig betrachtet verbraucht ein gut gedämmtes Haus wesentlich weniger Heizenergie als ein schlecht gedämmtes – sogar so viel weniger, dass sich die Kosten für eine Wärmedämmung schon innerhalb weniger Jahre amortisieren.

Mehr zum Thema Wärmedämmung mit Rigips

Richtig dämmen - clever sparen!

Mit Rigidur Dachbodenelementen nach den Richtlinien der EnergieEinsparVerordnung (EnEV).

Mehr zum Thema Innendämmung mit Rigips

Direkt zum Rigips Ausbauberater

Rigips Ausbauberater

Der Ausbauberater von Rigips ist die Innenausbau-Planungshilfe für den Heimwerker! Projekt...

Ausbauberater von Rigips

Weiteres von Rigips

Rigips Habito – Die neue massive...

Befestigen Sie schwere Lasten ohne Dübel an der massiven, flexiblen Wohnbauplatte Rigips Habito.

Entdecken Sie jetzt die Vorteile von Rigips Habito