Steak-Sandwich mit Sahnemeerrettich

Ergibt 4 Stück

2 Rinderlendensteaks, je etwa 320 g und 3 cm dick, überschüssiges Fett entfernt
1 EL Sonnenblumenöl
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zum Servieren:

8 Scheiben Weißbrot
Butter (nach Belieben)
2–4 EL Sahnemeerrettich
gemischte grüne Salatblätter, gewaschen und abgetropft

1. Die Steaks in einer nichtmetallenen Schüssel auf beiden Seiten mit Öl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Die Steaks bei mittlerer Hitze 10 –15 Min. grillen, nach der Hälfte der Zeit einmal wenden. Vom Grill nehmen und mit Alufolie bedeckt 5 –10 Min. ruhen lassen.

3. Das Fleisch quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden. Die Brote nach Belieben buttern, nach Geschmack mit Meerrettich bestreichen, Salatblätter darauf anrichten und das Fleisch obendrauf legen. Mit einer weiteren Scheibe Brot bedecken und servieren.

TIPP
Wenden Sie Fleisch nur mit der Grillzange. Stechen Sie es nicht an, sonst tritt kostbarer Fleischsaft aus.

Info zur Zubereitung mit dem Grill:

Gas direkt, mittlere Hitze / Weber® Q™ direkt, mittlere Hitze / Grillkohle direkt

Zubereitungszeit 5 Min. / Grillzeit 10–15 Min.