© BGL/ PdM

Schwimmteich

Von: - Planungswelten,

Die Sonne lacht vom strahlend blauen Himmel, das frische Grün der Wiese kitzelt Sie an den Füßen… Wie schön ist es, sich jetzt im kühlen Nass treiben zu lassen. Ein eigener Schwimmteich im Garten, bringt Ihnen nicht nur die ersehnte Abkühlung bei sommerlicher Hitze, Sie kommen vielmehr in Ihrer kleinen Oase zur Ruhe und genießen völlig unbeschwert die Natur!

© BGL

Schwimmteiche, Natur pur

Der Vorteil eines Schwimmteichs liegt klar auf der Hand: Der eigene Badesee hinter dem Wohnzimmer. Genießen Sie das glitzernde Wasser ganz in Ruhe und ohne Bedenken, denn: Ein Schwimmteich ist ein selbstreinigendes Öko-System; Wasserspaß ganz ohne Chemie. Neben der eigentlichen Schwimmfläche, gibt es einen flachen Pflanzbereich in dem ausgesuchte Wasserpflanzen eingesetzt werden. Diese reinigen das Teichwasser ganz natürlich. Unerwünschte Nährstoffe im Wasser werden gebunden und so das Wachstum von Algen gehemmt. Diese Wasserpflanzen können Ihrem Schwimmteich zudem zu einem wahrhaft paradiesischen Äußeren verhelfen; pflanzen Sie zum Beispiel die weiß und rosa blühenden Wasserprimeln.

© BGL

Schwimmteiche, komplexe Öko-Systeme

Wenn Sie einen Schwimmteich in Ihrem Garten anlegen möchten, müssen Sie bereits im Vorfeld gut planen. Wie viel Fläche steht Ihnen zur Verfügung? Wie groß muss die flache Bepflanzungszone sein und welche Pflanzen sollte ich wählen? Um lange Freude an Ihrem Schwimmteich zu haben, müssen die Voraussetzungen für ein stabiles Öko-System stimmen. Nach Möglichkeit sollten Sie einen Fachmann zu Rate ziehen, damit Ihr Schwimmteich zu eben dem Paradies wird und auch bleibt, das Sie sich wünschen!